Invisalign

Invisalign (c) Align Technology BV

eine klare Alternative zur herkömmlichen Zahnspange

Invisalign ist eine nahezu unsichtbare Methode, Zahnfehlstellungen zu korrigieren und Ihr Lächeln noch schöner zu machen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zahnspangen arbeitet Invisalign mit mehreren leicht unterschiedlichen, herausnehmbaren Kunststoffschienen, die Ihre Zähne schonend in die gewünschte Position bewegen. Und das Beste daran: kaum jemand wird "die Behandlung" bemerken.

invisalign

Invisalign - eine fast unsichtbare Alternative zur herkömmlichen Zahnspange (Invisalign-Schienen sind aus allergiefreiem Kunststoff gefertigt)

 

Bieten Sie unsichtbare Zahnspangen an?

  • Ja. Unser Arzt verfügt über ein Invisalign-Zertifikat und hat schon viele Patienten mit hervorragenden Ergebnissen behandelt.
  • Wir möchten Ihnen gerne eine Erstberatung anbieten, bei der wir Ihnen ganz unverbindlich erläutern, wie Sie Ihr Lächeln verschönern können.

Was ist Invisalign?

  • Invisalign ist ein klinisch getestetes Verfahren, mit dem sich Zähne ohne Metallspangen begradigen lassen.
  • Dabei tragen Sie eine Reihe transparenter Aligner, die Ihre Zähne nach und nach in die gewünschte Position bringen.
  • Die Aligner lassen sich zum Essen und für die Zahnpflege herausnehmen.

Welche Vorteile bietet Invisalign?

  • Die Aligner sind nahezu unsichtbar - die Zahnbehandlung fällt überhaupt nicht auf.
  • Die Aligner sind bequem – sie enthalten weder Drähte noch Metall, die im Mund Wundstellen verursachen.
  • Die Aligner lassen sich herausnehmen – zum Essen, Trinken, für die Zahnpflege oder sonstige Aktivitäten.
  • Bessere Mundhygiene während der Behandlung – Sie können wie immer Ihre Zähne putzen und Zahnseide verwenden, so dass Zähne und Zahnfleisch gesund bleiben.

Für wen ist diese Methode geeignet?

  • Erwachsene mit voll ausgewachsenen Zähnen oder Jugendliche mit partiell ausgewachsenen bleibenden Zähnen können mit Invisalign behandelt werden, selbst wenn sie Kronen oder Brücken tragen.
  • Häufig bestehende Probleme wie schief- oder engstehende Zähne, breite Abstände oder bestimmte Arten von Überbiss und Kreuzbiss lassen sich korrigieren.

Ist die Behandlung nur für Erwachsene geeignet?

  • Nein, die einzige Bedingung ist, dass alle bleibenden Zähne vorhanden sind (voll ausgewachsene Backenzähne).
    Es gibt heute eine Reihe von Produkten, mit denen man verschiedene Arten von Behandlungen durchführen kann.
  • Fragen Sie Ihren Arzt um zu erfahren, ob Sie für die Invisalign-Behandlung geeignet sind.

Womit beginnt die Behandlung?

  • Nach der Erstuntersuchung durch unseren Arzt besprechen wir mit Ihnen Ihre Wünsche und Vorstellungen – Ihr neues Lächeln.
  • Wir planen die gesamte Behandlung gemeinsam und fertigen dann Abdrücke, machen Röntgenaufnahmen und Fotos von Ihren Zähnen.
  • Dank einer hochmodernen Computertechnologie können wir Ihnen schon vor Beginn der Behandlung an einem Modell vorführen, was sich mit der Behandlung erreichen lässt.

Wie lange dauert die Behandlung?

Das kommt ganz auf den Schwierigkeitsgrad an. In der Regel dauert eine Behandlung 9 bis 18 Monate.

Wie lange muss ich die Aligner tragen?

  • Sie erzielen die besten Ergebnisse, wenn Sie die Aligner 20 bis 22 Stunden am Tag tragen.
  • Die Aligner werden alle zwei Wochen gewechselt, und Sie sollten alle 6 bis 8 Wochen zur Kontrolluntersuchung gehen.

Sind die Aligner wirklich unsichtbar?

  • Die Aligner bestehen aus durchsichtigem Kunststoff und sind kaum zu sehen.
  • Sie fallen anderen Menschen selbst aus nächster Nähe nicht auf – es sei denn, Sie erzählen es Ihnen!

Kann ich mit den Alignern essen und trinken?

  • Nein. Die Aligner lassen sich herausnehmen, so dass Sie ungestört essen und trinken können.
  • Sie sollten die Aligner ständig tragen und nur zum Essen, Trinken und zur Zahnpflege herausnehmen.

Tun die Aligner weh?

  • In den ersten Tagen drücken die Aligner etwas, das ist ganz normal. Die weichen Aligner können keine Verletzungen oder Wundheit in der Mundhöhle verursachen, Sie werden aber einen gewissen Druck verspüren.
  • Dies ist ein gutes Zeichen, denn es bedeutet, dass die Aligner die gewünschte Wirkung ausüben.

Gibt es Nebenwirkungen?

  • Sie können – wie bei einer herkömmlichen kieferorthopädischen Behandlung – ein leichtes Druckgefühl verspüren.
  • Bei manchen Patienten beeinträchtigen die Aligner die Aussprache etwas, und an den ersten ein oder zwei Tagen kann ein leichtes Lispeln auftreten.

Wie lange gibt es diese Technologie bereits?

  • Align Technology, Inc., der Hersteller von Invisalign, wurde 1997 gegründet.
  • Seitdem wurden über eine Million Patienten mit Invisalign behandelt.
  • Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Website unter – www.invisalign.de

invisalign reihe

Haben Sie noch Fragen?
Sprechen Sie uns einfach beim nächsten Termin in unserer Praxis gerne an.

 

Kontakt

Zahnarztpraxis Dr. Uwe Hoestermann
Praxis zur Kariesfrüherkennung & Zahnerhaltung

Augustenstr. 121 / 80798 München
Mail: praxis@zahnarzt-hoestermann.de
Tel: 089 . 271 66 58

Karies? Nein, danke.

Karies braucht kein Mensch, doch leider haben viele Menschen Karies und das Schlimme daran ist, sie wissen es nicht, denn Karies tut am Anfang nicht weh. Wir haben uns auf die Früherkennung von Karies spezialisiert damit bei Ihnen ...

weiterlesen

Was Sie wissen sollten...

Haben Sie Schmerzen im Bereich der Kau- oder der Nackenmuskulatur? Oder spüren Sie ein ein schmerzhaftes Knacken oder Reiben des Kiefergelenks? Dann könnten Sie eine ...

weiterlesen

Rechtliches & mehr


TOP